Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen zu unserem Angebot und unserer Dienstleistung?

 

Rufen Sie uns an +49 7221 5007-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir rufen Sie auch gern zurück.

 

Einfach besser leasen: mit der Dispo-Rahmenvereinbarung

Genießen Sie das Rundum-Sorglos-Paket von GRENKE: Volle Flexibilität + Planungssicherheit + Vorzugskonditionen = die Dispo-Rahmenvereinbarung. So einfach wie diese Rechnung ist auch der Ablauf. Überzeugen Sie sich selbst davon.

 
 

Ein Rahmen für Ihre Ideen: Vertrag für Vertrag profitieren.

Die Investitionsvorhaben kleiner und mittelständischer Unternehmen sind oftmals von unterschiedlichem Volumen geprägt. Darauf gründet die Idee der GRENKE Dispo-Rahmenvereinbarung. Sie ermöglicht, viele Einzelverträge wirtschaftlich als einen Großauftrag zu betrachten.

Wie das geht? Sie legen Ihr Jahresbudget für die geplanten Investitionen fest und besprechen die Finanzierung mit Ihrem persönlichen Betreuer von GRENKE. Wird dabei ein Gesamtanschaffungswert von 25.000,– Euro oder mehr erreicht, räumen wir Ihnen Einzelvertrag für Einzelvertrag Vorzugskonditionen ein. Das heißt, Sie können während der vereinbarten zwölf Monate verschiedenste Produkte unabhängig voneinander leasen und dabei selbst kleinste Anschaffungen ab einem Wert von 500,– Euro zu den Bedingungen eines „Großauftrages“ abwickeln. Wann Sie innerhalb des Zeitrahmens, wie viel investieren, entscheiden Sie frei nach Technikbedarf und Geschäftsentwicklung.

Die Vereinbarung eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Investitionsgüter sowohl aus den Bereichen Büro-, Kopier- oder Telekommunikationstechnik als auch der Medizin- oder Sicherheitstechnik zu finanzieren oder Büroeinrichtungen und Maschinen anzuschaffen. Sie wählen dabei für jedes einzelne Leasingobjekt die jeweils optimale Laufzeit und Vertragsgestaltung – und das stets zu den Vorzugskonditionen der Dispo-Rahmenvereinbarung.